• Großhandels-Preis-Indikationen

An diversen Standorten werden die Mengenverfügbarkeiten knapp

Die Preise sind derzeit durch Abholungen im Juli und August gekennzeichnet. Prompte Verfügbarkeiten bilden häufig die Low-Werte und die Highpreise dann für
August. Die Versorgungslage entlang der Rheinschiene entspannt sich nicht, denn die Wetterprognosen sehen keine nachhaltige Regenperioden kommen. Es mehren sich Stimmen, daß die niedrigen Wasserstände von Oktober 2018 nochmals unterschritten werden können.

von