• Großhandels-Preis-Indikationen

Bei schwachen Umsätzen bewegten sich die Preise im Inland leicht seitwärts

Das Handelsvolumen war schwach und die Preise veränderten sich kaum. Die Kursbewegungen an der ICE zeigten keine spektakulären Veränderungen und im Inland wurden keine gravierenden Korrekturen festgestellt. Im Süden normalisierte sich die Preisbänder und die Verknappung der Mengen scheint zunächst überwunden.

von