• Großhandels-Preis-Indikationen

Die Märkte sind sehr angespannt und die Terminmärkte verteuern die Nachdeckung

Im Süden sind die Warenverfügbarkeiten weiterhin schwach und eine Verbesserung der Lage ist nicht erkennbar. Aber auch an anderen Standorten sind die Versorgungstrukturen teilweise unterbrochen oder der Nachschub verzögert sich. Die Verlagerung von Tankschiffen auf die Schiene ist nur begrenzt möglich. Im Zuge der Nachrichtenlage zu den Steuererhöhungen im September, waren auch vermehrt Heizölverbraucher mit Anfragen im Markt.

 

 

 

 

von