• Großhandels-Preis-Indikationen

Für viele Händler ein Tag zum Durchatmen

Mit den schwächeren Börsenkursen sind auch die meisten Preise hierzulande nach unten korrigiert worden - in unterschiedlichster Größenordnung und teils ausgeprägter im High-Bereich. Bei konkreten Mengenanfragen wurde nochmal nachgebessert. Allerdings bestand hierfür selten Bedarf, denn der Handel konnte im Laufe des Tages nicht mehr großartig belebt werden. Nach dem die regulären Steuersätze heute wieder greifen, ist die Nachfrage nach Kraftsoffen erstmal eingebrochen. Die Kaufbereitschaft beim Heizöl nimmt wieder etwas zu.

von