• Großhandels-Preis-Indikationen

Ruhiger Start in den neuen Handelstag, Preise fallen zurück

Nach den Förderkürzungen der OPEC+ Allianzen folgten Nachfragesorgen durch die globale Wirtschaftsentwicklung mit dem Ergebnis, dass die Ölpreise fallen. Entsprechend dem Börsengeschehen und dem Kursverlust an der ICE wurden auch die Inlandspreise nach unten korrigiert. Natürlich behielt hier weiter die Verfügbarkeit die Oberhand, weswegen die Veränderungen unterschiedlich groß ausfielen und die enormen Differenzen zwischen den Regionen unvermindert bestehen blieben. Preise für den Oktober lagen zum Teil deutlich unter den aktuellen Angeboten. In den ersten Stunden gab es wenig Kaufbereitschaft, zumeist wollte man den weiteren Verlauf abwarten.

von