• Großhandels-Preis-Indikationen

Terminmärkte sorgen für einen weiteren Preisaufbau im Inland

Die Preissprünge für Heizöl und Diesel sind kräftiger ausgefallen. Die Warenverfügbarkeiten werden für einige Standorte kritisch gesehen und dort legten die Preise deutlicher zu. Teilweise konzentrieren sich die Umsätze auf Abholungen im September. Weiterhin verschieben sich die Warenströme im Inland, so wird das Preisniveau im Norden für Versorgungsfahrten in südliche Regionen genutzt.

von