• Großhandels-Preis-Indikationen

Verschiedene Faktoren bestimmen das Preisbild

Der lebhafte Handel und Informationsaustausch vom Vormittag hat sich inzwischen beruhigt. Insgesamt wird es auch seitens der Heizölendverbraucher wieder ruhiger,  was in Anbetracht der teils knappen Mengen und/oder der hohen Transportauslastung oft positiv angenommen wird. Die Preise entwickeln sich je nach Standort und Verfügbarkeit in unterschiedliche Richtung, meistens jedoch nach oben. In Köln gibt es nur noch wenig Anbieter für Heizöl, was die große Spanne zwischen dem Low-und dem High-Wert erklärt.

von