• Großhandels-Preis-Indikationen

Vorsichtige Preisgestaltung

Trotz der Bestandsdaten laut API und dem Preisdeckel für russisches Öl geben die Kurse aktuell nach. An den bisher schon lebhaften Schwankungen lässt sich aber die generelle Unsicherheit erkennen. Im Inland starten die Händler mit entsprechend vorsichtigen Preisveränderungen, zumeist rückläufig. Die Nachfrage bleibt am Morgen schwach.

von